Der revolutionäre Sleipner DB120 wird Ihre Mobilität vor Ort steigern.

Schnelles Beladen, agiles Transportieren, verlässliches Bremsen, ausreichende Bodenfreiheit, ein neues Maß an Performance!

Merkmale

  1. Tieflader1
  2. Schwanenhalsausleger2
  3. Bremsfläche3
  4. Doppelachse4
  5. Sattelkupplung5
  6. Treppen und Geländer6

Wie funktioniert es?

ADT-unterstützte Hydraulik schwenkt das Bett und ein Bohrgerät oder eine Planierraupe kann über den Sleipner DB120 in wenigen Minuten bedient werden. Das Bett ist in horizontaler Position eingeebnet und bereit für den Transport. Die Leistung bergauf mit voller Beladung liegt bei 10 % unter regulären Standortbedingungen. Der Transport bergab ist Dank des innovativen Bremssystems des DB120 bis zu 14 % sichergestellt. Die Bremsfläche am Ende des Anhängers ist gesenkt um mit der Straße in Berührung zu kommen und der knickgelenkte Muldenkipper muss den Anhänger bergab ziehen.

Sicherheit

Das Schwenken des Tiefladers macht den Be- und Entladungsprozess sicher und dient zudem als verlässlicher Bremsmechanismus. Die Bremskraft ist automatisch kontrolliert und keine Bremsaktion des schleppenden knickgelenkten Muldenkipper ist erforderlich. Der Druckspeicher bieten eine Notfall-Stopp Funktion. Die Spurweite des DB120 bietet beispiellose Sicherheit und es besteht kein Risiko des Überschlags, selbst wenn die Räder von der Straße abkommen. Schienen und Stufen garantieren den Bedienern den sicheren Gang zur Kabine.

Agilität

Der Sleipner DB120 Anhänger kann bei normalen Standortbedingungen inklusive Abhänge, Abstiege und enger Kurven eingesetzt werden, wo es zuvor nicht möglich war. Große Reifen bieten Bodenfreiheit, die den Einsatz des DB120 im unebenen Terrain ermöglicht. Der Einsatz eines knickgelenkten Muldenkippers als Zugfahrzeig bietet beispielllose Agilität.

Daten und Fakten

  • Die Beladezeit für Planierraupen beträgt weniger als zwei Minuten.
  • Der Wendekreis beträgt nur 11 Meter.
  • 600 mm Bodenfreiheit
  • Die maximale Nutzlast beträgt 120 Tonnen
  • Geeignet für alle gebräuchlichen Bohrgeräte und Planierraupen bis zum CAT D11T.
  • Durchschnittliche Schleppgeschwindigkeit vor Ort bis zu 30 km/h
  • Der Sattelkupplung-Zusatz ist erhältlich für alle üblichen knickgelenkten Muldenkipper
Modell Gewicht Maximal erlaubte Nutzlast Zugfahrzeug Sehen Sie es in Aktion Broschüre
DB120 56 120 Tonnen alle 40 Tonnen plus ADT Download